• Unsere Leistungen Pohlmann
    Pohlmann Leistungen Zahnarzt

    Makellose Zähne gelten als persönliche Visitenkarte, wir bieten Ihnen Leistungen, die die gesamten Bereiche der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde mit den besonderen Tätigkeitsschwerpunkten auf den Spezialgebiet der Parodontologie sowie der zahnärztlichen Implantologie umfassen.

    Besonders an unseren Zähnen nagt der Zahn der Zeit (Erhard Blanck), deswegen gilt, eine umfangreiche professionelle Zahnreinigung gehört zu einem lebenslangen Schutz vor Karies und Zahnbetterkrankungen dazu.

    Hierzu haben wir einen eigenen Prophylaxebereich in unserer Praxis eingerichtet. Drei speziell durch die Zahnärztekammer zur Zahnmedizinischen Prophylaxeassistentin fortgebildete Mitarbeiterinnen kümmern sich hier um die wichtigsten Ziele unserer zahnärztlichen Bemühungen: Zahnerkrankungen zu vermeiden und bestehende Restaurationen langfristig funktionstüchtig zu halten.

    Ob Klein oder Groß, wir bieten Ihnen Möglichkeiten und Hilfsmittel an, um Ihnen Ihre Zahngesundheit bis ins hohe Alter zu erhalten oder zu erlangen.

    Wir freuen uns, Sie als unseren Patienten auf dem Weg Ihrer individuellen Zahngesundheit zu begleiten ...

    • Implantologie (Tätigkeitsschwerpunkt, zertifiziert nach Richtlinien der Konsensuskonferenz Implantologie sowie des BDIZ)
    • Parodontologie (zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt)
    • Kieferorthopädie
    • Kinderzahnheilkunde
    • Metallfreie Restaurationen
    • Einlagefüllung in Gold oder Keramik
    • Amalgamfreie Behandlung (auf Wunsch)
    • Praxislabor
    • Digitales Röntgen inkl. 3-D, DVT / CBCT

     

  • Unsere Ärzte Pohlmann
    Sibylle Pohlmann Zahnarzt

    Dr. Sibylle Pohlmann
 (Jahrgang 1965)

    1984-1989 
Studium der Zahnmedizin in 
Antwerpen und Münster
 
    1989 Approbation zur Zahnärztin
 
    1991 Promotion zum Dr. med. dent.
 
    1990-1992 Assistententätigkeit in Hamm 
    
1993-1994 niedergelassene Zahnärztin in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Laube in Hamm.
 
    Seit 1994 Gemeinschaftspraxis mit Martin Schockenhoff in Hamm.


    Neben sämtlichen Aufgabenbereichen einer allgemein zahnärztlich tätigenden Zahnärztin liegen nach intensiven Fortbildungen besondere Tätigkeitsschwerpunkte Fr. Dr. Pohlmanns in der Behandlung parodontaler Erkrankungen sowie der Therapie kieferorthopädischer Anomalien

    Seit 2001 ist Dr. Pohlmann Gutachterin für Zahnersatz für den Bereich Hamm.

    Mitgliedschaften: 

    
Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) 

    Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP)

    Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -theapie in der Zahn-,Mund und Kieferheilkunde (DGFDT)

    Martin Schockenhoff Zahnarzt

    Martin Schockenhoff (Jahrgang 1966)

    Studium der Zahnmedizin 1986-1991 in Münster
    1991 Approbation zum Zahnarzt
    1992-1994 Assistententätigkeit in Hamm
    Nach Ablösung Dr. Laubes seit 1994 niedergelassener Zahnarzt in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Sibylle Pohlmann in Hamm.
    Neben sämtlichen Aufgabenbereichen eines allgemein zahnärztlich tätigenden Zahnarztes liegt nach zahlreichen Fortbildungen im In - und Ausland ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt Martin Schockenhoffs in der zahnärztlichen Implantologie.
    2003 Curriculum Implantologie an der Haranni Akademie in Herne
    2004 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (ZÄKWL)
    2004 "Fellowship" der DGOI und des ICOI 
    2005 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (zertifiziert nach den Richtlinien des BDIZ EDI)
    2009 Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die dentale Volumentomografie

    Patenzahnarzt der Deutschen Gesellschaft für orale Implantologie (DGOI)

    Mitgliedschaften:
    Bundesveband der implantologisch tätigenden Zahnärzte Europas (BDIZ EDI) 
    Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie (DGOI) 
    International Congress of Oral Implantologists (ICOI) 

    Sibylle Pohlmann Zahnarzt

    Dr. Sibylle Pohlmann
 (Jahrgang 1965)

    1984-1989 
Studium der Zahnmedizin in 
Antwerpen und Münster

    1989 Approbation zur Zahnärztin

    1991 Promotion zum Dr. med. dent.

    1989-1992 Assistententätigkeit in Hamm
    
1992-1994 niedergelassene Zahnärztin in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Laube in Hamm.

    Seit 1994 Gemeinschaftspraxis mit Martin Schockenhoff in Hamm.


    Neben sämtlichen Aufgabenbereichen einer allgemein zahnärztlich tätigenden Zahnärztin liegen nach intensiven Fortbildungen besondere Tätigkeitsschwerpunkte Fr. Dr. Pohlmanns in der Behandlung kieferorthopädischer Anomalien sowie parodontaler Erkrankungen.


    Seit 2001 ist Dr. Pohlmann Gutachterin für Zahnersatz für den Bereich Hamm.

    Mitgliedschaften:
    
Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
    Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP)

    Martin Schockenhoff Zahnarzt

    Martin Schockenhoff (Jahrgang 1966)

    Studium der Zahnmedizin 1986-1991 in Münster
    1991 Approbation zum Zahnarzt
    1992-1994 Assistententätigkeit in Hamm
    Nach Ablösung Dr. Laubes seit 1994 niedergelassener Zahnarzt in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Sibylle Pohlmann in Hamm.
    Neben sämtlichen Aufgabenbereichen eines allgemein zahnärztlich tätigenden Zahnarztes liegt nach zahlreichen Fortbildungen im In - und Ausland ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt Martin Schockenhoffs in der zahnärztlichen Implantologie.
    2003 Curriculum Implantologie an der Haranni Akademie in Herne
    2004 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (ZÄKWL)
    2004 "Fellowship" der DGOI und des ICOI 
    2005 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (zertifiziert nach den Richtlinien des BDIZ EDI)

    Patenzahnarzt der Deutschen Gesellschaft für orale Implantologie (DGOI)

    Mitgliedschaften:
    Bundesveband der implantologisch tätigenden Zahnärzte Europas (BDIZ EDI) 
    Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie (DGOI) 
    International Congress of Oral

    "Stillstand bedeutet Rückschritt" (Erich Kästner) So sind unsere Zahnärzte wie auch unser zahnmedizinisches Fachpersonal ebenso wie unsere Zahntechniker ständig bemüht, sich durch regelmäßige Fortbildungen den neuen Erkenntnissen im Bereich der Zahnheilkunde anzupassen, Neues zu erlernen und Bewährtes zu vertiefen.

  • Unser Dentallabor Pohlmann

    Guter Zahnersatz muss dasselbe leisten wie die eigenen Zähne. In unserem modern eingerichtetem, hauseigenen Dentallabor bieten wir Zahnersatz individuell und passgenau an. Dieser wird unter der Leitung von Zahntechnikermeister Michael Stremming in Handarbeit auf die jeweiligen  Bedürfnisse unserer Patienten angefertigt.

    Im Zuge der auch im Labor zunehmenden Digitalisierung verfügt das Praxislabor über einen 3-D Scanner der Firma CadStar. In Zusammenarbeit mit den führenden Fräszentren in Deutschland besteht somit die Möglichkeit der Herstellung von Zahnersatz im digitalen Design (CAD/CAM) aus allen derzeit verwendeten Materialien.

    Im Zuge der zunehmenden implantologischen Ausrichtung der Praxis verfügt das Labor über Verfahrenstechniken der Implantatprothetik marktführender Hersteller.

    Dental Labor Zahnarzt
  • Unser Team Pohlmann
    Pohlmann Team Zahnarzt

    Als allgemein-zahnärztliche Praxis umfasst unser Leistungsspektrum auf über 300 qm Praxisfläche den gesamten Bereich der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Frau Dr. Sibylle Pohlmann und Herr Martin Schockenhoff sowie unsere angestellte Zahnärztin Frau Valentina Maier-Gorbowski, unsere Assistentin für Praxismanagement Frau Gabriele Weinforth, die zahnmedizinischen Prophylaxeassistentinnen (ZMP), die zahnmedizinischen Fachangestellten (ZMF), unsere Auszubildenden und unser Zahntechnikermeister Herr Michael Stremming mit seinem Laborteam kümmern sich im einzelnen freundlich und zuverlässig vor, während und nach der Behandlung um Sie.

     

  • Kontakt Pohlmann Zahnarzt

    Gemeinschaftspraxis
    Dr. Sibylle Pohlmann & Martin Schockenhoff

    Valentina Maier-Gorbowski (angestellte Zahnärztin)


    Borbergstraße 31
    59065 Hamm

     

    Telefon: 02381/1 50 50
    Telefax: 02381/2 32 99

    info@pohlmann-schockenhoff.de
    www.pohlmann-schockenhoff.de

    Unsere Sprechzeiten

    Montag - Donnerstag

    8 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

    Freitag 8 bis 12 Uhr

    sowie nach Vereinbarung

    Datenschutzhinweis

    Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

    Karte aktivieren Mehr Informationen

  • Impressum Pohlmann Zahnarzt
    Qualitäts-Siegel

    Gemeinschaftspraxis
    Dr. Sibylle Pohlmann & Martin Schockenhoff

    Valentina Maier-Gorbowski (angestellte Zahnärztin)

    Borbergstraße 31
    59065 Hamm

    Telefon: 02381/1 50 50
    Telefax: 02381/2 32 99

    info@pohlmann-schockenhoff.de
    www.pohlmann-schockenhoff.de

    Zuständige Aufsichtsbehörde:
    Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, 
    Auf der Horst 25, 48147 Münster

    Zuständige Kammer:
    Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, 
    Auf der Horst 25, 48147 Münster

    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
    DE 164229881

    Datenschutzbeauftragter:

    dsb@pohlmann-schockenhoff.de

     

     

    Haftungshinweis:
    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

    Webdesign und Umsetzung:

    Kopfsprünge GmbH
    www.kopfspruenge.com
    info@kopfspruenge.com

     

  • Datenschutzerklärung

    Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Praxis. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Gemeinschaftspraxis Dr. Pohlmann und Schockenhoff. Eine Nutzung der Internetseiten der Praxis ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

    Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung und in Über- einstimmung mit den für uns geltenden bundes-und landesspezifischen Datenschutz- bestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unsere Praxis die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

    Die Gemeinschaftspraxis Dr. Pohlmann und Schockenhoff hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

    1. Begriffsbestimmungen

    Die Datenschutzerklärung der Gemeinschaftspraxis Dr. Pohlmann und Schockenhoff beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Patienten und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

    Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung u. a. die folgenden Begriffe:

    a)    personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

    b)    betroffene Person

    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

    c)    Verarbeitung

    Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

    d)    Einschränkung der Verarbeitung

    Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.


    e)     Pseudonymisierung

    Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

    f)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personen- bezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verant- wortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

    g)    Auftragsverarbeiter

    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

    h)      Empfänger

    Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

    i)    Dritter

    Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

    j)    Einwilligung

    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

    2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

    Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:
    Gemeinschaftspraxis

    Dr. Pohlmann und Schockenhoff

    Borbergstraße 31

    59065 Hamm
    Deutschland
    Tel.: 02381 15050
    E-Mail:  info@pohlmann-schockenhoff.de
    Website: www.pohlmann-schockenhoff.de

    3. Anschrift des Datenschutzbeauftragten

    Datenschutzbeauftragter in der

    Gemeinschaftspraxis Dr. Pohlmann und Schockenhoff
    Borbergstraße 31
    59065 Hamm
    Deutschland
    Tel.: 02381 15050
    E-Mail:  dsb@pohlmann-schockenhoff.de
    Website: www.pohlmann-schockenhoff.de

    Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
     

    4. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

    Die Internetseite der Gemeinschaftspraxis Dr. Pohlmann und Schockenhoff enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften (§ 5 Abs. 1 Nr. 2 TMG) Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserer Praxis sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Die Daten werden vertraulich behandelt und nur in dem Umfang verarbeitet, gespeichert und weitergeleitet, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist oder die Einwilligung des Nutzers vorliegt.

    5. Cookies

    Die Internetseiten der Gemeinschaftspraxis Dr. Pohlmann und Schockenhoff verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

    Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

    Durch den Einsatz von Cookies kann die Gemeinschaftspraxis Dr. Pohlmann und Schockenhoff den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

    Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

    Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

    6. Google Maps

    Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

    Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

    Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

    Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

    7. Server-Log-Dateien

    Der Provider der Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

    • Browsertyp und Browserversion
    • verwendetes Betriebssystem
    • Referrer URL
    • Hostname des zugreifenden Rechners
    • Uhrzeit der Serveranfrage
    • IP-Adresse

    Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

    8. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

    Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbe- zogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

    Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

    9. Rechte der betroffenen Person

    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungs- geber eingeräumte Recht
    a)    auf Bestätigung
    b)    auf Auskunft
    c)    auf Berichtigung
    e)    auf Einschränkung der Verarbeitung
    f)     auf Datenübertragbarkeit
    g)    auf Widerspruch
    h)    auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf einen der Punkte a-h geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

    10. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

    Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbe- zogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsver-fahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunter-lagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

    11. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

    Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zur Erfüllung eines Behandlungsvertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, daher beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Leistungen. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrund- lage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrund- lagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

    12. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

    Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter.

    13. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

    Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Diese beträgt für Gesundheitsdaten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung, kann aber im Einzelfall diese Zeit deutlich überschreiten. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind.

    14. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für die Behandlung; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

    Wir klären Sie darüber auf, dass sie uns, der Gemeinschaftspraxis Dr. Pohlmann und Schockenhoff, mit der Überlassung der Krankenversicherungskarte oder dem Ausfüllen unseres Anamnesebogens personenbezogener Daten zur Verfügung stellen und einen Behandlungsvertrag eingehen. Dies ist notwendig, wenn sie ihren Anspruch auf Nutzung der GKV oder PKV erhalten möchten. Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder das Geburtsdatum und insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte, Physiotherapeuten, Logopäden etc., bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen). Dies erfolgt im Rahmen des geltenden Datenschutzrechtes.

    Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Behandlungsvertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte.

    Diese Datenschutzerklärung wurde mit Hilfe des Datenschutzerklärungs-Generators der Website Externer Datenschutz (Kooperation mit der RC GmbH, den Filesharing Rechtsanwälten von WBS-LAW) erstellt und an die entsprechend spezifischen Gegebenheiten der Gemeinschaftspraxis Dr. Pohlmann und Schockenhoff angepasst.

    Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.